November-Letter

der Lion Heart´s Best vom 19. November 2017

 

Ich habe sie nie kennengelernt, aber ich habe einen Spruch von Franziska Gräfin zu Reventlow gelesen, der mir in diesen Tagen aus der Seele spricht:

 

Ich habe so selten einmal Zeit zum Träumen

und doch so viele Träume.

 

Der November gibt mal wieder alles, Regen, Sonne, Frost, Kälte und eine merkwürdige Hektik. Sind die Menschen tatsächlich schon unterwegs, um alles für den Advent vorzubereiten? Das Einkaufen von Lebensmitteln gestaltet sich sogar unruhiger als sonst.  Ich denke es liegt eher daran, dass wir so schnell in die dunkle Jahreszeit geraten. Mensch und Hund laufen über die Straßen, wo man sie schlecht sehen kann. Unfälle passieren, wo wir sonst so vorsichtig und umsichtig sind.  Gestresste, schlecht sichtbare Mitmenschen huschen über die Straßen mit dunklen Mänteln und Jacken und stürmen vor dem Regen davon. Es kommt keine Ruhe in diese Betriebsamkeit. Die Zeiten für Hunderunden müssen sich nach der einbrechenden Dunkelheit richten. Rhythmen werden variiert. Statistisch gesehen ist es der Monat, in dem am wenigsten Menschen Urlaub machen. Krankheiten verbreiten sich schneller bei labilen Immunsystemen. Ausfall des Kollegen bedeutet Mehrarbeit. Kinder können nicht in die Betreuung, weil sie erkrankt sind. Hunde mögen nicht vor die Tür, weil es nass und kalt ist. Oder doch?! Wenn ich so meine Runden drehe, stelle ich mir oft die Frage, wo sind denn die anderen? Gehen sie nicht mit ihren Hunden in den Wald? Aber auch im November müssen Hunde sich lösen und brauchen Bewegung?

 

IMG_0412_1024x1024_500KB.jpgWir waren unterdessen mit unseren Hunden wieder in Bad Gastein in Österreich und haben dort mit Christiane, Hugo und Gustaf wieder die Bergwelt in verschiedensten Wetterlagen genossen. Es war herrlich und erholsam zugleich.

 

Zum Herbsttreffen habe ich auch die Termine für unsere Familientreffen der Lion Heart´s Best bekannt gegeben. Wir legten fest, dass wir uns am

Ø  18. Februar 2018

Ø  (10. Juni 2018) muss verschoben werden auf den 17. Juni 2018, da wir in 2018 von der LG Ruhrgebiet die CSS (Clubsiegerschau) in Herne Röhlinghausen erneut planen und ausrichten

Ø  4.November 2018 treffen, um uns wieder zu sehen und uns auszutauschen.

 

Ich freue mich allerdings noch vor Jahresende auf ein Wiedersehen mit den Beaglen aus dem K-Wurf am 28. Dezember 2017. Ich hoffe auf super Wetter und lasse mir für unser Treffen noch etwas Besonderes einfallen.

 

Die Hundeschule „Doghouse“ von Astrid Wirger weist schon jetzt auf einen Themenabend „Ernährung und Verhalten“ am 19. Januar 2018 in Recklinghausen hin, der sicherlich sehr interessant werden wird.

Wer noch einen schönen Kalender für 2018 braucht, darf sich noch bei mir melden. Es gibt noch 2 Exemplare. Auf meiner Startseite habe ich schon darüber geschrieben.

 

Nun wünsche ich noch wunderschöne Herbstspaziergänge mit den Beagles und melde mich zum letzten Mal in diesem Jahr mit dem Dezember-Letter der Lion Heart´s Best am Sonntag, den 17. Dezember 2017.

Wir grüßen bis dahin Ihre/ eure Martina Leonhardt mit Motte und Hazel 

eMail-Adresse: 
eintragen   austragen